In Sachen Energiewende geht RWE vorweg! Und KOCH ESSEN zieht mit! Erst vor kurzem konnten wir zur Weltpremiere der neuen Supraleiter-Technologie „AmpaCity“ in unserer schönen Heimatstadt mit einer App rund um diese Innovation punkten und legten so den Grundstein für ein neues, smartes Projekt.

Aufgabe

Mit mehr als 1000 innovativen Projekten gestaltet RWE gemeinsam mit Kommunen und Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft die Energiewelt in Deutschland. Um allen Kunden, Partnern und interessierten Bürgern die Möglichkeit zu bieten, sich einfach und schnell mit den neuesten Innovationen zu beschäftigen, will das Unternehmen 2015 auch in Sachen Kommunikation neue Wege gehen. Die Menschen sollen sich nicht mehr nur über die Projekte informieren können – sie sollen sie selbst erleben!


Strategie

Um ein modernes Energie-Projekt in all seinen Facetten begreifen zu können, braucht es mehr als Infotexte und schöne Bilder. Um eine ganz neue, spannende User Experience kreieren zu können, die auch für eingefleischte Branchenvertreter interessant ist, setzten wir auf ein durchweg interaktives App-Konzept. Gemeinsam mit dem Kunden entschieden wir uns für eine native Benutzerführung in Kombination mit einem durchdachten Medienmix – und lassen RWE als Innovationsführer glänzen.


Umsetzung

In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwickelten die Digital-Experten von KOCH ESSEN eine native Applikation mit eingebundenem Content Management System, das dem Unternehmen eine direkte und vor allem flexible Veröffentlichung von Informationen ermöglicht. SmartRWE bietet umfassende Details zu aktuellen Forschungsprojekten – visualisiert und multimedial aufbereitet. Interaktive Elemente machen die Innovationen des Unternehmens für Bürger, Kunden und Partner mobil erlebbar. Kompakt, übersichtlich, informativ.

Erfahren Sie mehr über das Projekt unter rwe.com/smartrwe


App DevelopmentEntwurfKonzeptionProjektplanungRedaktion / TextUI/UX Design