Flankierende Marketingmaßnahmen für die neue Supraleiter-Technologie von RWE: KOCH ESSEN bereitet Informationen für das breite Publikum medial auf.

Aufgabe

Weltpremiere in Essen. Mit gespannter Erwartung fiebert die Energiebranche der Präsentation der neuen Supraleiter-Technologie von RWE entgegen. Und die Interessierten wollen und sollen alles wissen. Wie der neue Supraleiter funktioniert, wo er verläuft und was an ihm so bahnbrechend ist. Auf der Suche nach einer smarten Lösung zur Streuung relevanter Informationen wendet sich RWE an die Digital-Profis von KOCH ESSEN.


Strategie

RWE ist derzeit Innovationsführer in Sachen Supraleiter-Technologie. Die neue Informationslösung sollte ebenso innovativ und vor allem interaktiv und selbsterklärend sein, um sowohl Branchenkenner als auch die interessierte Öffentlichkeit gleichermaßen abzuholen. Nicht nur mit trockenen Infos, sondern mit Videos, Bildstrecken, Hintergründen und Audio-Files. Das Ziel: Sie sollen teilhaben an diesem weltweit einzigartigen Projekt und mit der neuen Technologie „in Berührung“ kommen.


Umsetzung

Als handliches und effektives Tool zur Information wurde eine interaktive App für iPad und Android-Tablets entwickelt, mit der jeder User das Projekt ganz individuell erkunden kann.
Eine native Navigation ermöglicht das schnelle Wechseln zwischen Inhalten und Medien und garantiert so eine spannende und informative User Experience.

Erfahren Sie mehr über das Projekt unter https://www.innogy.com/web/cms/mediablob/de/3368186/data/3367840/2/fuer-unternehmen/individuelle-loesungen/energieversorger/netzdienstleistungen/produktdownload/Supraleiter-AmpaCity.pdf